Logo Bürgerverein             Bürgerverein Wesselbach e.V.
 
 
Über uns
   
  Kritzler Gründung 1850

Vereinsfotos:

• 4. Somerfest
    (1994)

• Sprengung Turm
     Kritzler-Gelände
     (1992)

• Wanderung Haus
     Becker (1992)

• Presse (ab 1991)

• Räumung Kritzler-
    Gelände (1991)

• Mitglieder-
     versammlung

    (1991)

• Wesselbach-
     fest (1991)

 

Der Bürgerverein Wesselbach ist hervorgegangen aus einer Bürgerinitiative, die sich mit den Verkehrsproblemen unseres Tales beschäftigte. Im Sommer 1990 wurde der Verein in das Vereinsregister eingetragen. Vielleicht erinnern Sie sich noch: Der Schwefelsäureunfall in den alten Hallen des „Kritzler-Geländes“ war für uns damals Anlaß, uns dieses Geländes anzunehmen. Wir sind ein wenig stolz darauf, dass hier eine Wohnbebauung mit viel Grünfläche entstanden ist.

Am 8. August 1990 fing alles an...

Bürgerverein präsentiert ein lesenswertes Themenheft!

Wir verfolgen u.a. folgende Ziele: Förderung der Kultur, des Umwelt-, Landschafts- und Denkmalschutzes. Besonders freuen wir uns, daß es uns in dieser Zeit gelungen ist, nachbarschaftliche Beziehungen zu fördern und Impulse für ein gutes Zusammenleben zu geben. Unsere Wesselbachveranstaltungen und das jährlich stattfindende „kleine Weinfest“ in der Remise am Schloß sind in aller Munde.

Beim Schloßweihnachtsmarkt erfreuen wir die Besucher an unserem Glühweinstand im Schloßinnenhof mit selbst hergestelltem Sud und Müller-Thurgau als Grundwein vom Weingut Frieden-Berg aus Nittel an der südlichen Weinmosel.